Mrz 292019
 

Übungen zur p-q-Formel

Viel Erfolg beim Üben!

Update: Fehler in den Aufgaben o bis v: Nach dem Gleichheitszeichen musste natürlich jeweils eine 0 stehen!

Auch Aufgaben vom Typ ab l) kann man (mit etwas Aufwand) ohne TR lösen – zur Übung bestimmt sinnvoll! In der KA kommen aber eher kleine Zahlen dran. Wer also bis einschließlich k) durchkommt, ist auf der sicheren Seite. Anbei eine Musterlösung für m).

Ein Tipp noch für Aufgaben wie m, p und q: Statt zum Beispiel 29² notiert man (30-1)²=30²-60+1=900-60+1=841  oder  61²=(60+1)²=60²+120+1=3600+120+1=3721.

 Posted by at 11:57 am
Feb 092019
 

Themenüberblick

  • Ableitungsregeln anwenden
  • e-Funktionen skizzieren, ableiten, integrieren, Nullstellen (auch numerisch mit dem TR) bestimmen
  • Wachstumsprozesse mit e-Funktionen modellieren und analysieren
  • Funktionsscharen untersuchen
  • Ortskurven bestimmen

Aufgaben (fett gedruckte besonders beachten)

S.263ff. 2, 3, 4-7, S.269f. 14a)-c), 15a),b), 17 a)-c), 18, 19 a, 20 a), b)

Checkup S.276 ff.  1, 5, 6, 7, 9, 10, 13, 14

Lösungen S_263 bis 265

Lösungen S_269 bis 270

 

 Posted by at 10:49 am
Sep 282018
 

Zum Herunterladen hier die Lösungen zu den Aufgaben sowie noch einmal das Check-up.

Zu Aufgabe 14, S.167: die Lösung ist eigentlich selbsterklärend; das Integral von k bis k+3 liefert die notierte Zielfunktion, die in Abhängigkeit von k einen Flächeninhalt ausgibt. Um diesen zu maximieren, muss das Maximum der Zielfunktion bestimmt werden usw.

Beste Grüße und schöne Ferien!

 Posted by at 11:40 am